Mathematik bachelorarbeit


24.01.2021 06:54
Mathematik: Aktuelle Bachelorarbeiten und Abschlussarbeiten
die Zulassung vorgelegt, um die 100 Leistungspunkte zu dokumentieren. Klasse Gymnasium herauszustellen und ber einen Vergleich der Ergebnisse Rckschlsse auf Diskrepanzen in den Strukturen des Unterrichts der betrachteten Jahrgangsklassen zu ziehen. "Entwicklung und Evaluation einer Frderung rechenschwacher Kinder in der zweiten Jahrgangsstufe" Gutachter: Beate Sodian (LMU Andreas Obersteiner Lehramt an Grundschulen Betreuer: Andreas Obersteiner Zur Wirksamkeit von Interventionsstudien mit rechenschwachen Kindern gibt es bisher wenig empirische Erkenntnisse. Dafr analysiert die Autorin einerseits die mathematische Ausbildung in den letzten Schuljahren am bayerischen Gymnasium sowie die mathematischen Inhalte zu Beginn der betrachteten, nicht-mathematikreichen Studiengnge.

Die Datenerhebung erfolgte via einer online-Nutzerumfrage. Kompetenzmodelle fr die tertire Bildung sollten grere Leistungsunterschiede bercksichtigen und gegebenenfalls zwischen mehr Faktoren differenzieren als es Modelle fr die Sekundarstufen I und II tun. Hnliche Ergebnisse in hheren Jahrgangsstufen legen die Vermutung nahe, dass dieses Modell auch in die Studieneingangsphase adaptiert werden kann. Die Studie wurde mit 20 Studierenden des Lehramts Mathematik durchgefhrt. Auf Basis der ausgewhlten Studien wurde festgestellt, dass sich die Verwendung neuer Technologien im Geometrieunterricht vorteilhaft auf die Lernleistung der Schlerinnen und Schler auswirken kann: Sowohl wenn die Lehrkraft diese als Mittel zur Darstellung von Inhalten benutzt als auch wenn. "Proportionales Denken bei der Analyse von Vier-Felder-Tafeln im Grundschulalter " Bachelorarbeit Gutachter: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Matthias Bernhard Die Arbeit untersucht in einer empirischen Studie die Fhigkeit des proportionalen Denkens bei Schlern der. Jahrgangsstufe der FOS (nichttechnischer Fachrichtung) in die Praxis bertragen. Es kann daher von Interesse sein, Indikatoren fr Bearbeitungsqualitt der Textproduktionen zu bilden und deren Aussagekraft zu untersuchen. Dabei sind sowohl fachliche Grundlagen als auch didaktische berlegungen dazu angestellt. Dabei wird angenommen, dass Unterschiede bei den einzelnen Themen sowie ganzen Kategorien messbar sind und dass offene Teilfragen eine Ausdifferenzierung interessanter Kontextgebiete ermglichen.

Ab diesem Zeitpunkt luft die Bearbeitungszeit. Lehramt an Realschulen Betreuerin: Anke Lindmeier "Deduktives und induktives Schlieen am Beispiel des Mathematik- und des Chemieunterrichtes in der Sekundarstufe I" Gutachterin: Kristina Reiss. Mobiles Eyetracking kann die Blickbewegungen des Tutors erfassen und Unterschiede im Blickverhalten aufzeigen. Der Einsatz offener Aufgaben wirft Fragen bezglich ihrer Anwendbarkeit im Unterricht und ihrer Bewertbarkeit in Leistungserhebungen auf. Die statistische Auswertung soll zeigen, ob die Textaufgaben mit einem fr die Schler bekannten Kontext durchschnittlich fter richtig gelst wurden als Textaufgaben mit einem nicht vertrauten Kontext. Die Ergebnisse weisen auf, dass es signifikante Unterschiede in den Blickbewegungen der Studierenden bezglich der inhaltlich verschiedenen Selbsterklrungsaufforderungen gibt. Zunchst wurden hierzu didaktische Vorgehensweisen bei der Bruchrechnung und bekannte Grundvorstellungen von Brchen aufgearbeitet. "Zustzliche Informationen als schwierigkeitsgenerierendes Merkmal: Eine Eye-Tracking Analyse mit Schlerinnen und Schlern" Gutachter: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Matthias Lehner Im Zentrum der Masterarbeit steht eine Studie mit 25 Oberstufenschlerinnen und schlern, deren Blickbewegungen beim Lsen von Mathematikaufgaben untersucht wurden. Klasse in Vierfeldertafeln" Bachelorarbeit Gutachter: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Matthias Bernhard In dieser Bachelorarbeit wird berprft, ob man bei Grundschlern in der.

"Selbstndiges Lernen im Unterrichtsfach Mathematik: Das Beispiel Stationenlernen" Masterarbeit Gutachter: Kristina Reiss Lehramt an beruflichen Schulen Betreuer: Jana Beitlich, Anselm Strohmaier Inwieweit ist selbstndiges Lernen im Mathematikunterricht mglich? Auf der Grundlage dieser Befragung sowie theoretischer berlegungen wurde ein Bewertungsschema fr konkrete Beispiele offener Aufgaben entwickelt, dessen Einsetzbarkeit wiederum durch Lehrerbefragungen geprft wurde. Da der bergang Schule- Hochschule im speziellen in Bezug auf Mathematik Fokus der Arbeit ist, werden diese beiden Institutionen je auf die Bedingungen des Mathematiklernens und die geforderten Kompetenzen in mathematikreichen Studiengngen hin untersucht. Dabei bearbeiteten die Studierenden Aufgaben, bei denen aus den Daten einer Vierfeldertafel Wahrscheinlichkeitsaussagen getroffen werden sollten. Fr das Verfassen einer Arbeit ist es auerdem empfehlenswert, sich die. Anhand dieser Aufgaben sollte betrachtet werden, ob sich die Fixationszeiten der Zellen unterscheiden und ob die Bearbeitungsstrategien mit den Fixationszeiten zusammenhngen.

2014 "Entscheidungsstrategien bei Vierfeldertafeln. Klasse die Entscheidungsstrategien in Aufgaben mit Vierfeldertafeln verbessern kann. Der Autor hatte die Aufgabe, heuristische Lsungsbeispiele fr Modellierungsaufgaben im Inhaltsbereich Gleichungen der. 20 Schlerinnen und Schler unter Nutzung der Methode des lauten Denkens bei der Untersuchung mathematischer Vermutungen aus der elementaren Zahlentheorie gefilmt. Bei der wahrgenommenen Selbstbestimmung gab es keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Gruppen. Aufgrund der geschickten Wahl der Stichprobe konnte er bereits in der Pilotstudie einen lngsschnittlichen Vergleich vornehmen. Grundlage hierfr waren Videokamera- und "Mittelwerte und ihre Behandlung im Unterricht in Verbindung mit einer kurzen empirischen Studie ber Fehlvorstellungen von Schlerinnen zu arithmetischem Mittel, Modus und Median" Gutachterin: Kristina Reiss. Folglich beschaftigt sich auch die didaktische Forschung mit diesem Gebiet, weshalb Reiss, Hellmich und Thomas (2002) ein dreistufiges Kompetenzmodell fr die Sekundarstufe I entwickelt haben. Darber hinaus wird allgemein dargestellt, wie Begriffe in der Mathematik zu lehren sind.

Dabei erfolgt die Aufbereitung des Inhalts Theorie geleitet, was in der schriftlichen Ausarbeitung zur Arbeit ausfhrlich dargelegt ist. Den Leserinnen und Lesern wird eine bersicht ber empirische Studien gegeben, die belegen, dass die Leistung beim Lsen Bayesianischer Probleme vom Zahlenformat der Angaben abhngt. Es ist daher fr den weiteren Einsatz heuristischer Lsungsbeispiele zu empfehlen, das Vorwissen der Lernenden noch mehr zu bercksichtigen, um so die Anwendung heuristischer Strategien in den Vordergrund zu rcken. Die Ergebnisse zeigten deutlich die Mehrdimensionalitt des Modells, wobei von einem vierdimensionalen Modell auszugehen ist. "Fragen von Studierenden aus der Perspektive eines Mathematiktutors: Eine Eyetracking-Studie" Gutachter: Kristina Reiss Lehramt an Gymnasien Betreuer: Matthias Lehner In dieser Masterarbeit wird das Blickverhalten eines Mathematiktutors whrend der Fragen von Studierenden erforscht. Lehrplan und Bildungsstandards geben einen Rahmen vor, wie weit dies in der Schule behandelt werden soll. Die Studenten haben zu diesem Zweck einen Fragebogen zur Ermittlung der Mathematikangst, sowie neun mathematische Aufgaben der pisa Studien von 20 bearbeitet. "Effekte von Selbsterklrungsprompts auf Blickbewegungen und die Nutzung von Reprsentationen zur Reproduktion mathematischer Aussagen". Auerdem wurde die Zeit betrachtet, die Studierende brauchten, bis sie selbst der Meinung waren, die Aussage verstanden zu haben. Der erste Teil der Arbeit befasst sich mit den theoretischen Hintergrnden fr die nachfolgende empirische Untersuchung.

Es zeigte sich, dass die Verwendung von Fachsprache alleine nur sehr gering mit der Leistung korreliert. Betreuer: Stefan Hoch, the masters thesis reviews the literature to interactive and game-based learning and creates a theoretic design of a video game in the context of fractional arithmetic. Allerdings ist nicht klar, ob Sprache auch ohne zustzliche Frderung ein Indikator fr Leistung im Mathematikunterricht sein kann. "Diagnosemglichkeiten von Rechenschwche in der Grundschule" Betreuerin: Prof. Hierzu wurde, basierend auf den Bildungsstandards der KMK, ein Fragebogen zusammengestellt werden, in dem die Befragten verschiedene Aspekte mathematischer Kompetenz auf ihre Notwendigkeit fr Auszubildende im entsprechenden Ausbildungsberuf einschtzen sollten.

Ă„hnliche neuigkeiten