Social media marketing hausarbeit


10.01.2021 14:13
Social Media Marketing
Browser automatisch fr einen kurzen Zeitpunkt ffnet, wird von der Mehrheit der User einfach. Safko, der die soziale Komponente in den Vordergrund stellt: Social media refers to activities, practices, and behaviors among communities of people who gather online to share information, knowledge, and opinions using conversational media. Es wird auch mit dem Synonym Web.0 genutzt. Es ergeben sich Vorteile fr den Nutzer, der jetzt auf die Dienste externe Anbieter zurckgreifen kann und sich darber hinaus nicht mehr um die Pflege der Anwendungen und Aktualisierung der Daten kmmern muss.16 Diese eben genannte Plattform sorgt unter anderem. Durch die Verbindung von B2C und B2B-Mrkten ergibt sich ein neuer Markt, der als Business to Prosumer-Markt (B2P) bezeichnet wird. Duden 2 (2010 Fernsehen, Abruf am 23 Vgl. Einige der wichtigsten Plattformen werden hier nun nher erlutert und ihre Marketing-Nutzung fr ein Unternehmen kurz wiedergegeben. Durch die Festlegung einer richtigen Strategie, Zielen und Zielgruppen des Social Media Marketing sollte ein Erfolg gewhrleistet sein. Seit Mitte 2007 nimmt die Bezeichnung Web.0 an Bedeutung in der ffentlichkeit ab und wird ab dem Jahr 2010 immer mehr durch den Begriff Social Media ersetzt.19 Abbildung 3: Begriff Web.0 versus Social Media Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Quelle : Vgl. Durch die Nutzung von Social Media entstehen neue Mglichkeiten der direkten Kommunikation mit Kunden und Mrkten, die aber auch einen Kontrollverlust mit sich bringen, weil eine Einwegkommunikation der Werbetreibenden nicht mehr mglich ist.

Hierbei stehen vier verschiedene Arten zur Verfgung:8. Zum Display Advertising gehren zwei Bereiche. Schumann., Anger,., URL: t/ download-guide-social-media Abruf am,. Socia Media Magazin (2010.4 20 Vgl. Surowiecki, James: Die Weisheit der Vielen,. Im Abschnitt.5 werden die verschiedenen Social Media Plattformen aufgezhlt und ihre Marketingmglichkeiten fr die Unternehmen kurz dargestellt. Senkung der Internetkosten Neben der schnelleren Geschwindigkeit der Internetanschlsse ist auch gleichzeitig der Preis fr die Nutzung des Webs gesunken. Der Merchant schliet hierbei eine Werbevereinbarung mit dem Affiliate ab, um den Internetnutzer als Kunden fr sein Waren- bzw.

Weinberg, Tamar 2011, 8 Vgl. 7: exemplarische Zielmatrix fr ein Social Media Projekt innerhalb eines Unternehmens Tab. 30 Hettler, Uwe: Social Media Marketing: Marketing mit Blogs, sozialen Netzwerken und weiteren Anwendungen des Web.0, (Oldenbourg) Mnchen 2010,.37. Kirchgeorg, Manfred 10 Vgl. Weltweit nutzen derzeit rund 3,58 Milliarden Menschen das Internet (Stand: 2017 wobei die Zahl der Internetnutzer bis 2021 laut Schtzungen auf 4,1 Milliarden steigen werden.2 Aufgrund der Vielfalt von immer mehr werdenden Social Media-Kanlen haben Unternehmen unterschiedliche Mglichkeiten Kunden anzusprechen. 2.2 Web.0: Wandel im Internet Von den Anfngen des Internets, das den Durchbruch als Massenmedium mit der Entwicklung des World Wide Webs schaffte, bis zum heutigen Web.0, wie wir es kennen, war es ein weiter Weg. Man versteht darunter smtliche Manahmen, die dazu fhren sollen, dass man in Suchdiensten wie Google und Yahoo eine hhere Sichtbarkeit erreicht.

Auch die Videoportale nehmen an ihrer Popularitt zu, so haben 2011 58 Prozent der Internetnutzer ein Videoportal besucht, das sind 24 Prozent mehr als im Jahr 2007.27 Bei den sozialen Netzwerken lag der Anstieg von 20 bei 27 Prozent. 3: Internetnutzung nach Bildung Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten.V.: (N)Onliner Atlas 2011: Eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland,.10. Bannour, Karim-Patrick 2011,.207 15 Vgl. In Kapitel 6 findet eine kurze Betrachtung dessen statt, was es bei der Integration von Social Media Marketing in einem Unternehmen zu beachten gilt. Auch Lembke, Gerhard: Social Media Marketing: Analyse Strategie Konzeption Umsetzung, (Cornelsen) Berlin 2011,. 3.3 Die wichtigsten Social Media Marketing-Kanle Social Media ist ein schnelllebiger Bereich, der stndig wchst. Gerade junge Menschen zwischen 14 bis 30 Jahren nutzen, dass Internet beinahe tglich.5 Mit den steigenden Benutzerzahlen, steigt auch das Interesse an Social Media Nutzung.

Sie nutzen es weniger hufig und verzeichnen eine geringere Dauer, in der sie im Internet verweilen. 1: Internetnutzung in Deutschland im Jahr 2011 Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten.V.: (N)Onliner Atlas 2011: Eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland,.12. Ein Schwerpunkt von Social Media Marketing liegt also in der Kommunikationspolitik. Doch das Web.0 entwickelt sich weiter, zum sogenannten Web.0. 4: Nutzertypen des Social-Technographics-Profiles und deren prozentualer Anteil in Deutschland Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Kreutzer, Ralf; Hinz, Jule: Mglichkeiten und Grenzen von Social Media Marketing, in: Working Papersofthe Instituteof Management Berlin, Paper. Das zweite Kapitel ist der Hauptteil der Ausarbeitung. Sie betreiben hufiger Blogs, kommentieren Beitrge und Artikel hufiger, sie stellen den Groteil der Autoren in Plattformen wie Wikipedia und stellen hufiger als Frauen Videos in Videoportale. Per Handy bei Facebook Nachrichten von Freunden zu kommentieren. Duden 1 (2010 URL rechtschreibung/sozial, Abruf am 22 Vgl. Es ermglicht Unternehmen in sozialen Netzwerken fr Webseiten, Produkte oder Service zu werben, um Kunden zu erreichen, die ber traditionelle Werbekanle nicht erreichbar gewesen wren.7 Da Bannerwerbung von den Internetnutzern heutzutage einfach ignoriert wird, versuchen die Unternehmen neue Wege zu gehen im Internet-Marketing.

Alle Unternehmensbereiche knnen durch den Einsatz von Social Media profitieren, sei es der Geschftsfhrer der mehr Aufmerksamkeit gewinnen kann, das Marketing, welches strkeren Traffic ber die neuen Kanle generiert, der Vertrieb, der neue Plattformen findet um Netzwerke aufzubauen, die PR-Abteilung. Die eigenstndig erstellten Elemente werden auch User Generated Content (UCG) genannt. Das Wachstum in den letzten Jahren war enorm. 1: Internetnutzung nach Altersgruppen, tab. 2001 waren 37 Prozent der Deutschen im Internet unterwegs und 2011 stieg die Anzahl der Nutzer auf 74,7 Prozent. Sind internationale Mrkte einmal ausgewhlt, ist zu berlegen, welche Strategien fr den Markteintritt zu whlen sind. Bis 2014 werden sich die Werbeausgaben schtzungsweise auf 3113 Millionen US-Dollar erhhen. Ist dieser Inhalt dann auch noch originell, innovativ oder angesagt, wird er auf den Social Media Plattformen an Gleichgesinnte weiterempfohlen und erreicht so schnell neue Betrachter, ohne dabei den anderen Marketingstrategien in die Quere zu kommen. Die Bedeutung des Begriffs sozial lautet: die Zugehrigkeit des Menschen zur einer verschiedenen Gruppe innerhalb der Gesellschaft.21 Das Wort Media ist der englische Begriff fr Medien und hat folgende Bedeutung: Trgersysteme zur Informationsvermittlung.22 Der Gesamtbegriff Social Media wird nach.

Letztes Jahr kamen etwa 3 Millionen Internetnutzer, sogenannte Onliner, hinzu, so dass inzwischen rund 52 Millionen Menschen in Deutschland das Internet nutzen und somit den grten Internetmarkt in Europa darstellen. 1.3 Aufbau der Arbeit Die Arbeit beginnt mit einer kurzen Einleitung im ersten Kapitel. Diese aktive und stetig wachsende Nutzung von Social Media haben Unternehmen erkannt und ebenso, dass eine eigene Homepage und E-Mail-Marketingaktionen nicht mehr ausreichend sind. Drfel, Lars 2011,. Sie handeln aus freien Stcken.

Herauszustellen, was nun die wichtigsten Social Media Marketing-Kanle sind, kann also nie mehr als eine Momentaufnahme sein, da sehr viel in Bewegung ist, sich beispielsweise die Nutzerzahlen schnell verndern. Social Media Marketing ist die Antwort auf das nachlassende Vertrauen der Verbraucher in die herkmmlichen Medien und sollte als Erweiterung der Online-Marketingaktivitten in die Organisation integriert werden. Conversational media are web-based applications that make it possible to create and easily transmit content in the form of words, pictures, videos, and audios.25.4 Entwicklung und Potential von Social Media Eine Studie der Fernsehanstalten ARD und ZDF verfolgt die Entwicklung des Web.0 bzw. Der User ist nun nicht mehr nur Konsument von Inhalten und Informationen, sondern kann aktiv an der Gestaltung der Inhalte im Web teilnehmen.8 Es gibt bis heute keine eindeutige Definition des Web.0. Arbeit zitieren Sascha Mihajlovic (Autor), 2011, Social Media Marketing, Mnchen, Page:Imprint: grinverlagOHG, /document/194707 Kommentare Hausarbeiten hochladen Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit: - Publikation als eBook und Buch - Hohes Honorar auf die Verkufe - Fr Sie komplett kostenlos.

Ă„hnliche neuigkeiten