Promovieren jura


06.01.2021 08:43
Die juristische Promotion: ob, wann und wie
externen sowie auch den akademischen Promotionsstudenten. Sehr eng mit der Themenfindung ist die Auswahl der wissenschaftlichen Methoden verwandt. Jedes Doktoranden sinken, dass nmlich zu dem eigenen Thema auf einmal eine themenidentische Arbeit erscheint. Ich habe mich daher intensiv in die moderne familiensoziologische Literatur eingearbeitet. Das macht die bis dahin jeweils beschriebenen DIN A-3 Gliederungsbltter aber nicht wertlos.

"Es ist nicht zwingend notwendig, seinen Doktorvater schon zu kennen, aber es hilft natrlich, wenn man sich gut versteht, weil man whrend der Promotion viel Zeit miteinander verbringt so ihr Eindruck. Des Betreuers und der Zweitgutachterin bzw. Zum anderen knnen Promotionsstudenten auerhalb der Universitt erwerbsttig sein. Die Bewerberin nach dem gesamten Werdegang ein besonderes Interesse am rechtswissenschaftlichen Studium sowie eine besondere Befhigung zu rechtswissenschaftlicher Arbeit belegen kann. Dass man hierbei manchmal unvermeidbar Umwege einschlgt, ist normal. Viele Jurastudenten, die eine Promotion anstreben, fragen sich, wann der beste Zeitpunkt dafr ist: nach dem ersten Examen? Auch hier gilt wieder: Alles steht im Dienst Ihres im Werden begriffenen Buches. Das hat den unschtzbaren Vorteil, dass Sie beim Abfassen des endgltigen Manuskriptes zu jedem Kapitel nur noch das jeweils einschlgige Din A-3 Blatt neben sich zu legen brauchen und sofort alles an Literatur und Rechtsprechung parat haben, was jeweils relevant ist. "Ich habe das Thema meiner Arbeit bewusst eng gewhlt, denn ich will mich damit nicht in der akademischen Welt profilieren meine Zukunft sehe ich eher der Beratungspraxis oder im Staatsdienst.".

Mit der Einleitung auf das Prziseste korrespondieren muss die Schluss-Zusammenstellung der wesentlichen Untersuchungsergebnisse. Vor- und Nachteile der Promotion in Jura Die Promotion in den Rechtswissenschaften ist eine attraktive Zusatzqualifikation, um sich von der Konkurrenz abzuheben und attraktive Jobs mit hheren Gehltern zu bekommen. Im Anschluss kommt es dann zu einer Diskussion, wie sie fr mndliche Prfungen blich ist. Eine groe Hilfe knnen in diesem Fall die entsprechenden Professoren und Dozenten sein. Wahl des Schwerpunktbereiches vorausschauend zu agieren, indem man diesen nicht nur nach strategischen Gesichtspunkten auswhlt, sondern durchaus auch die eigenen Interessen bercksichtigt. Durch dieses Tal muss man hindurch, und ein waches Auge wird nach einer gewissen, nicht allzu langen Zeit eine Thematik entdecken, die der weiteren Vertiefung lohnt und am Ende dann das genaue Thema der Dissertation ergibt. Zugleich muss aber einiges an Literatur zu dem Thema und den angrenzenden Themenfeldern zur Verfgung stehen, sonst wird die Literaturrecherche zu einem Graus.

Nachdem man sich ber sein Thema und die Methodik im Klaren ist, geht es an die Gliederung. Die genaue Durchsicht der NJW-Hefte der letzten Zeit kann hier sehr fruchtbar sein, insb. Es ist selbstverstndlich, dass der Gang des fertigen Buches dann exakt den Vorhersagen der Einleitung entsprechen muss. Selbstverstndlich hat whrend der gesamten Promotionszeit das wesentlichste Augenmerk der Doktorandin bzw. Bei meiner eigenen Dissertation stach sehr schnell ins Auge, dass die Frage, was heutzutage eine Familie ist, nicht ohne Bercksichtigung der Soziologie beantwortet werden konnte. Die meisten der nur mig guten bis miserablen Dissertationen scheitern hier, weil die Verfasser es nicht geschafft haben, die etwaige Flle von vorgefundenem Material fr ihr Buch fruchtbar zu machen. Man darf sich nichts vormachen: Die Themenfindung ist der nervlich anstrengendste Teil der gesamten Promotions-Arbeit. Insgesamt fhlt man sich in dieser Phase meist ziemlich allein und wei gar nicht so recht, ob so ein Promotionsvorhaben berhaupt fr einen das Richtige ist etc. Anfertigung des Buchmanuskripts, sobald man die Gliederung fertiggestellt hat und auch in den Recherchefeldern keine allzu groen Lcken mehr vorhanden sind, die man also nicht noch zgig bei der Niederschrift des Manuskriptes schlieen kann, geht es an die Reinschrift.

Den habe ich dann nach kurzer erfolgreicher Rcksprache mit meinem Doktorvarer in Angriff genommen. "Nach einem Treffen fr Nachwuchswissenschaftlerinnen war mir klar, dass ich spter gern akademisch arbeiten mchte.". Hier geht es um die Auslegung des Rechts mit den bekannten Auslegungskriterien, ferner um die dogmatische Systembildung. In der Einleitung ist in aller Krze auch bereits eine methodische Vorschau auf die einzelnen Untersuchungsteile vorzunehmen. Ist diese nmlich von der persnlichen und fachlichen Eignung des Anwrters berzeugt, kann sich auch jenseits der Notenhrde die Tr zum. Im Fokus steht also das Dissertationsthema.

In der Einleitung, welche mir bereits im ersten Entwurf vorzulegen ist, muss messerscharf herausgearbeitet werden, warum das gewhlte Thema wissenschaftlich interessant ist, was im einzelnen untersucht werden soll, was andererseits (vielleicht weil hierzu schon ausreichend anderweitig geforscht wurde) ausgeklammert bleiben. Wer aufgrund eines fehlenden Prdikatsexamens nicht ohne weiteres zum Promotionsverfahren zugelassen wird und noch keinen Doktorvater finden konnte, sollte auch bei seiner Themenwahl flexibel sein. Den wissenschaftlichen Methoden, die beim Verfassen der Doktorarbeit verwendet werden, kommt eine besondere Bedeutung. Wer nach dem zweiten Examen promoviert, hat das "Pflichtprogramm" sozusagen schon hinter sich und kann sich ganz ohne Druck seitens der Ausbildungsinhalte vollkommen auf seine Dissertation konzentrieren. Nachdem sich in der Prfung dem Dissertationsthema gewidmet wurde, werden Fragen zu weiteren Bereichen gestellt. Abschluss in den Rechtswissenschaften. Neben der Mglichkeit, bereits whrend der Promotion wichtige Kontakte zu knpfen, sind auch die Gehlter meistens hher als an der Universitt.

Das kann das erste oder zweite Staatsexamen sein, was natrlich die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt fr die Promotion aufwirft. "Durch die Teilzeitstelle blieb mir gengend Zeit fr meine Doktorarbeit." Hilfreich fand Bianca Scraback auch den Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut in Luxemburg, an den sie ber ihre Lehrstuhl gekommen ist. Viele Juristen erwerben neben ihrer Befhigung zum Richteramt gewisse Zusatzqualifikationen. Demgegenber sind nach anderer Ansicht.) und dann zusammenfassend mit einer Funote belegt. Stipendien bieten den offensichtlichen Vorteil, dass man seine ganze Zeit und Aufmerksamkeit der Promotion widmen kann und damit hufig bessere Ergebnisse erzielt. Bersicht, grundstzliches zum Promotionsvorhaben, festlegung des Themas und der anzuwendenden wissenschaftlichen Methoden. Die meisten juristischen Doktorarbeiten sind entweder ganz oder aber zumindest berwiegend rechtsdogmatisch angelegt. Bei Bchern wird meist der Titel auch in der Funote angegeben, Sie knnen aber auch im Literaturverzeichnis, welches selbstverstndlich jede einzelne zitierte Quelle (und nur diese) exakt benennen muss, bei einzelnen Bchern eine abgekrzte Zitierung im Text bzw. Irgendwann im Zuge der Promotionszeit wird einem aber das eigene System hinreichend klar, und dann ist das Ende der Dissertation meist auch nicht mehr weit. Und dann wre da noch die Alternative "on the job Wer das Ganze berufsbegleitend macht, kann praxisrelevante Aspekte in seine Doktorarbeit einflieen lassen.

"Die meisten promovieren aber vor dem Einstieg als Anwalt, weil es schwieriger wird, den richtigen Zeitpunkt fr die Doktorarbeit zu finden, wenn man schon voll in die Anwaltsttigkeit eingebunden ist berichtet Frankl. Brigens empfiehlt es sich dringlichst, die Auswertungen auf dem DIN A-3 Blatt mit Blau oder Schwarz vorzunehmen und sodann kontrastierend mit Rot auf dem jeweiligen Gliederungsblatt nach und nach die eigenen Gedanken zu formulieren. Diese werden in der Regel von Stiftungen vergeben und sind sehr schwer zu ergattern, da es viele Bewerber und wenige Stipendien gibt. Wer sich allmhlich dem Abschluss seines Studiums nhert und gleichzeitig mit einer Promotion liebugelt, sollte vorher bereits erste Gesprche mit Dozierenden gefhrt haben. "Schon whrend meines Schwerpunktstudiums habe ich Kontakt mit meinem heutigen Doktorvater aufgenommen, und wir haben gemeinsam ber das Thema meiner Dissertation diskutiert sagt von Pachelbel. Grundstzliches zum Promotionsvorhaben, sie haben sich zur Promotion entschlossen. Damit sind wir bei genau diesem Punkt der Auswertung von Literatur und Rechtsprechung.

Solange die Gliederung des eigenen Buches noch fehlt, muss man jede gelesene und ausgewertete Stelle auf einem eigenen Blatt festhalten. Da man sich in der Regel ber mehrere Jahre mit dem Thema intensiv beschftigen wird, ist es auerdem sehr wichtig, dass das Thema von persnlichem Interesse ist. Im Zuge der Themenfindung muss sich also jede Doktorandin bzw. Des Bearbeiters in einer etwaigen Flle von Rechtsprechung und Literatur. Das grtmgliche Unglck ist das Ertrinken der Bearbeiterin bzw. Sobald die Gliederung der Dissertation steht und von mir abgenommen wurde, kann getrost rapide die Urangst jeder Doktorandin bzw. Die Promotion verleiht dem Absolventen Expertise in einem sehr speziellen Gebiet. Hinzu kommt die stndige Unsicherheit, ob sich die mglichen Themen auch fr eine Doktorarbeit eignen. Nur was Sie dem Ziel der Fertigstellung der Dissertation nherbringt, ist eine gewinnbringende Arbeitsleistung. Vertreten wurden und ich dazu nichts Eigenes mehr wrde beitragen knnen.

Um mgliche Betreuer fr die Dissertation zu finden, ist es hilfreich, die entsprechenden Homepages der Fakultten aufzusuchen und nachzusehen, wer fr diesen Fachbereich zustndig ist. Manche Professoren haben nmlich bereits einige geeignete Dissertationsthemen in der Hinterhand, die sie dann einem passenden Bewerber vorschlagen. Alles was in der Einleitung versprochen wurde, muss dort (nochmals) in aller Krze wieder aufscheinen, und diese Schlusszusammenfassung darf nichts enthalten, was in der Einleitung nicht bereits angelegt war. Die eben beschriebene Methode hat natrlich zur Folge, dass bestimmte zentrale Quellen auf verschiedenen DIN A-3 Gliederungs-Blttern vermerkt werden mssen, weil sie eben zu verschiedenen Punkten der eigenen Arbeit etwas aussagen und daher auch an verschiedenen Stellen der eigenen Arbeit zitiert werden mssen. Wenn all diese Schritte glcken, bekommt der angehende Doktorand seine Betreuungszusage und die eigentliche Arbeit kann beginnen.

Ă„hnliche neuigkeiten